31-07-2020 Dank und aktueller Appell an die Besucher unserer Einrichtung

Wir haben uns gefreut, viele Angehörige und Freunde unserer Bewohnerinnen und Bewohner in den vergangenen Wochen wieder bei uns im Haus begrüßen zu dürfen!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Viele zeigten Verständnis für die derzeitigen wichtigen Schutzmaßnahmen in unserem Haus und setzten diese verantwortungsvoll um.

Leider mussten wir aber auch feststellen, dass manche Besucher die Vorgaben nicht eingehalten haben.

Daher möchten wir nochmal besonders auf folgende Regelungen hinweisen:

  • Tragen Sie, wie auch ihr Angehöriger, konsequent eine Mund-Nase- Bedeckung, im Zimmer als auch im Außenbereich.
  • Halten Sie die Besuchszeiten von 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr ein. Melden Sie sich immer beim Empfangspersonal ab, wenn sie die Einrichtung verlassen.
  • Wenn Sie Ihren Angehörigen mit dem Auto mitnehmen, achten Sie auch hier auf das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung sowie die Sitzordnung im Auto.
  • Die Gemeinschaftsbalkone sowie der Garten sind für die Bewohner und Mitarbeiter vorbehalten.
  • Das Rauchen auf den Gemeinschaftsbalkonen ist für Angehörige untersagt.
  • Sie haben die Möglichkeit in der Zeit von 13:00 bis 14:30 Uhr telefonisch Kontakt mit den Wohnbereichen aufzunehmen. Wir bitten Sie die Sprechzeiten zu beachten um das Pflegepersonal in den Kernzeiten zu entlasten.

Alle weiteren Besuchsregelungen finden Sie unter ð „31-07-2020 Aktuelle Besuchsregeln“.

Die Einhaltung der Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen sind unerlässlich und dienen dem Schutz unserer Bewohner – ihrer Angehörigen - und Mitarbeiter.

Bitte halten Sie diese Vorgaben verantwortungsbewusst und konsequent ein!

Nur so können wir gemeinsam diese schwierige Zeit meistern und eine erneute Begrenzung der Besucherregelung bis hin zur Schließung vermeiden.

Wir behalten uns vor, die Nichteinhaltung von Schutzmaßnahmen zukünftig der Heimaufsicht zu melden.

Ihr Team des
St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheims