31-07-2020 Bücher-Tüten sichern Lesevergnügen in Corona-Zeiten

Bücher ausleihen in Corona-Zeiten, das muss gut überlegt und richtig gut gemanaged werden. Die Lösung heißt: Bücher-Tüten!

Bücher ausleihen in Corona-Zeiten, das muss gut überlegt und richtig gut gemanaged werden. Keine Hürde aber für unsere Bücherei im Katharinen-Hospital, die immer wieder echt gerne genutzt wird. Denn die breite Auswahl an Krimis, Romanen, Biographien und Co. bietet für Patientinnen und Patienten eine willkommene Abwechslung. 
Mit dem Beginn der Corona-Pandemie mussten unsere ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen ihre Stationsbesuche jedoch einstellen.


Für Uwe Kappel (Leitung, Foto r.) und Heike Hemke (Foto l.) war daher schnell klar: Ein neues Konzept musste her! Und so entstand die Idee  der Büchertüten. Mithilfe eines Kataloges können die Patienten per Telefon oder E-Mail die Lektüre ihrer Wahl zum Ausleihen bestellen. Zeitnah erfolgt die Lieferung zur Station. Ein Hygiene-Konzept nach der Nutzung gibt es selbstverständlich auch - und viele zufriedene Leserinnen und Leser!