15-01-2021 - Tests für Besucher

Die aktuelle Infektionslage fordert weiterhin von uns allen eine hohe Aufmerksamkeit und die Einhaltung der wichtigen Schutzmaßnahmen.

Liebe Angehörige und Besucher unseres St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheims!

Die aktuelle Infektionslage in unserer Region fordert weiterhin von uns allen eine hohe Aufmerksamkeit und die Einhaltung der wichtigen Schutzmaßnahmen. Mit einem neuen Schritt werden wir ab kommender Woche unser Besuchskonzept zudem erweitern und damit für noch mehr Sicherheit für Sie und uns in der Einrichtung sorgen können.

Ab kommendem Samstag, 16. Januar 2021, wird bei jeder Besucher/in ein Corona-Schnelltest (sog. PoC-Antigen-Test) durchgeführt. Dabei werden wir von Mitarbeitenden des DRK unterstützt. 

Wir können vom Umfang her regelhaft an jedem Samstag, jedem Sonntag, jedem Montag und jedem Dienstag die Schnelltests anbieten.

Konkrete Zeiten für die Testung sind folgende:
Samstags: 9 bis 11 Uhr
Sonntag: 9 bis 11 Uhr und 15 bis 17 Uhr
Montag: 9 bis 11 Uhr
Dienstags: 14.30 bis 17.00Uhr

Besucher, die nach der hier angegebenen Zeit der Testungen kommen, können wir nicht mehr ins Haus zum Besuch einlassen, es sei denn, dass ein tagesaktueller und natürlich negativer Schnelltest aus einem Testzentrum nachgewiesen werden kann.

Die Besuchszeiten grundsätzlich bleiben wie bisher täglich von 09.00 bis 12.00 Uhr sowie von 15.00 bis 18.00 Uhr. Allerdings können Besucher an den Wochentagen, an denen bei uns vor Ort keine Testungen angeboten werden, lediglich – wie oben beschrieben – mit einem im Testzentrum tagesaktuell erstellten negativen Testergebnis ins Haus kommen.

Grundsätzlich gilt auch:
- Besucher, die vormittags negativ getestet werden, dürfen am gleichen Tag nachmittags nochmals zum Besuch kommen.
- Wenn Besucher die Testungen ablehnen, dürfen sie nicht in die Einrichtung.

Wir danken Ihnen allen einmal mehr für Ihr Mit-Tun, Ihr Verständnis und Ihr Engagement in Sinne der Bewohnerinnen und Bewohner.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Team im St. Elisabeth