04-01-2021 Impfungen im Boni am 6. Januar

Gute Nachrichten zum Jahresbeginn: Die Impfungen für BewohnerInnen und MitarbeiterInnen finden am 6. Januar im Boni statt.

 

Liebe Angehörige unseres St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheims.

Mit einer guten Nachricht können wir in dieses Jahr 2021 starten. Heute Morgen, am 4. Januar, haben wir die Information erhalten, dass bereits kurzfristig am Mittwoch, 6. Januar, unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeitenden gegen das Coronavirus geimpft werden können.

Die Impfungen werden von einem Impf-Team durchgeführt, das von der Kassenärztlichen Vereinigung aus ortsansässigen Ärzten zusammengestellt wurde. Beginn der Impfung ist am 06.01.2021 um 13.00 Uhr bei uns im Hause.

Um an diesem Tag den reibungslosen Ablauf der Impfungen zu gewährleisten, sind am Nachmittag keine Besuche möglich.

Eine weitere wichtige Information: Viele von Ihnen haben in den vergangenen Tagen bereits die Impfunterlagen/Einwilligungen und den Aufklärungsbogen unterschrieben bei uns abgegeben. Diejenigen, die dies noch nicht getan haben, bitten wir hiermit aufgrund der seit heute bekannten terminlichen Notwendigkeit, die Unterlagen nun bis spätestens Dienstag, 05.01.2021, an uns zurückzuleiten.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung, damit die Impfungen reibungslos und schnellstmöglich nun durchgeführt werden können.

Ihnen allen wünschen wir auf diesem Wege einen guten weiteren Start in ein gutes und gesundes neues Jahr 2021!

Mit dem Team des St. Bonifatius

Ihre Angela Hötzel

Einrichtungsleitung