02-05-2020 Ein Bewohner positiv getestet

Ein Bewohner des Boni, der derzeit im Krankenhaus weilt, ist positiv auf COVID-19 getestet worden.

Liebe Angehörige unserer Bewohnerinnen und Bewohner im Boni.

Am heutigen Samstag (2. Mai) haben wir erfahren, dass einer unserer Bewohner, der aufgrund einer anderen Erkrankung derzeit im Krankenhaus behandelt wird, COVID-positiv getestet wurde. Diese Nachricht macht uns sehr betroffen. Wir haben unverzüglich das Gesundheitsamt des Kreises informiert. Bereits kurz darauf wurden alle Mitarbeitenden des betroffenen Wohnbereiches sowie alle Mit-Bewohner auf das Coronavirus abgestrichen. Die Ergebnisse der Abstriche erwarten wir Anfang der Woche.

Unverändert werden wir, wie bisher, nach unseren hohen Hygienestandards und mit ausreichender Schutzkleidung ausgestattet unsere Bewohner liebevoll und bestens versorgen. Die derzeitige Situation - wie unser aller Leben - ist sicher sehr herausfordernd. Dennoch arbeitet unser Team mit allen Kräften daran, die Betreuung in unserem Boni in dieser neuen Normalität wirklich gut zu gestalten. Dafür möchte ich allen von Herzen danken.

Bedanken möchten wir uns zudem bei unseren Bewohnern sowie Ihnen als Angehörige, dass Sie uns ebenfalls nach besten Möglichkeiten unterstützen. Wir hoffen zudem sehr darauf, dass wir in naher Zukunft zudem neben Telefon und Skype einige sehr vorsichtige Schritte hin zu mehr Begegnung hin planen können.

Ihre Angela Hötzel
Einrichtungsleiterin