Katholischer Hospitalverbund Hellweg

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Christliches Klinikum Unna | WEST

Mariannen-Hospital Werl

Marienkrankenhaus Soest

St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim Unna

St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim Körbecke

Heilig-Geist-Hospiz Unna

Schule für Gesundheitsberufe

FamilienForum Katharina

Hospitalverbund Service Hellweg

Hospitalverbund Aktiv Unna

Hospitalverbund MVZ Praxis Balve

Hospitalverbund MVZ Praxis Bönen

Hospitalverbund MVZ Praxis Menden

Hospitalverbund MVZ Unna

Artikel nicht gefunden

Aktuelles - Übersicht

Wenn`s im Knie schmerzhaft sticht oder die Beschwerden in der Hüfte quälen, dann ist der Orthopäde gefragt. Ob, wann und welche Endoprothesen das richtige Mittel der Wahl sind, sind die zentralen Themen unserer der Abendvisite am 15. Februar.

„Sie haben mein Bein gerettet!“, sagt Gretel Langenscheidt bei der Nachuntersuchung im Marienkrankenhaus Soest glücklich lächelnd. Bei ihr wurden Beinarterien-Stents von Innenablagerungen befreit – mit einer Methode (Atherektomie), die neue medizinische Möglichkeiten bietet.

Das FamilienForum Katharina im Christlichen Klinikum Unna (CKU) stellt sich vor. Am Samstag, 4. März, sind alle werdenden und jungen Eltern zum Tag der offenen Tür herzlich eingeladen.

Es sind erst wenige Monate, die Jennifer Dait, Joan Gaytero und Donna de Guzman in Unna leben und am CKU arbeiten. Diese Zeit haben die drei Pflegefachkräfte von den Philippinen allerdings intensiv genutzt, um auf den Stationen und in Kursen vor allem ihre Sprachkenntnisse und die Routinen im deutschen Krankenhaus zu vertiefen. Mit tollem Erfolg.

Sie möchten mehr über die koronare Herzerkrankung sowie und möglichen Therapien erfahren? Wir bieten jeden ersten Montag im Monat eine Informationsveranstaltung im Marienkrankenhaus Soest an. Die Teilnahme ist kostenlos. Sie sind herzlich eingeladen!

Mit dem 1. Februar öffnen wir unsere Cafeteria für Patient:innen und Besucher:innen - und zwar täglich von 14 bis 17 Uhr.

Für den neunjährigen Mansur ging jetzt ein langer Krankenhausaufenthalt zu Ende. Rund zwei Monate war das Christliche Klinikum Unna (CKU) am Standort West sein zwischenzeitliches Zuhause.

„Positiv“ – mit diesem Ergebnis des Schwangerschaftstests fängt für junge Frauen ein neuer Lebensabschnitt an. Alles ändert sich. Damit sie da nicht den Überblick verlieren, gibt es „FamoS“.  Hinter der Abkürzung für „Familienorientierter Start“ im Christlichen Klinikum Unna (CKU) verbirgt sich ein umfangreiches Unterstützungskonzept für werdende und junge Mütter.

Pflegeberaterin Ingeborg Wesseler (Foto) bietet im Jahr 2023 wieder regelmäßig Kurse für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten - und gerne auch weitere Interessierte - an.

Der 26. Januar ist jedes Jahr allen Patientinnen und Patienten gewidmet. Am „Tag des Patienten“ ist der Blick einmal ganz konkret auf die Mitwirkungsmöglichkeiten, Anliegen und Rechte von Patientinnen und Patienten gerichtet. Die Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher in unseren Hospitalverbund-Krankenhäusern stehen den Patienten hierbei unterstützend zur Verfügung. Wir stellen sie heute einmal vor.

Den Segen der Sternsinger durften wir heute im Boni empfangen. Danke an Euch, liebe aktive Kinder und Jugendliche aus der Pfarrei St. Katharina, dass ihr diesen Dienst übernehmt. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner haben den Vormittag sehr genossen.
Spenden der weltweiten Aktion werden in diesem Jahr unter dem Thema „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ gesammelt.

In unserem Verbund gibt es eine aktuelle Aktion, um gesund und fit ins neue Jahr zu starten: Im Hospitalverbund AKTIV (das unser direkter Nachbar ist!) könnt ihr die ersten 8 Wochen gratis trainieren- und danach weiter mit Mitgliedschaft mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit oder mit einer attraktiven Jahresmitgliedschaft.

Herzliche Einladung zur Infoveranstaltung am 3.2.2023 im Marienkrankenhaus Soest. Das Team um Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Matthias Klotz freut sich auf Sie!

Ob nach dem Sport oder einfach zwischendurch zur Entspannung: Massagen sind eine Wohltat. Andrea Romahn ist Fachpraktikerin für Massage, Wellness und
Prävention. Sie bietet unterschiedliche Massagen an - von Kopf bis Fuß.

Grau ist alle Theorie – deshalb geht’s in der Pflege AG des Christlichen Klinikums Unna (CKU) lieber ganz schön bunt zu. Blau, rot oder gelb – welche Farbe soll die  Gipsschiene haben? Diese Wahl hatten die Neuntklässler der Werner-von-Siemens-Gesamtschule bei ihrer jüngsten Praxis-Stunde im Krankenhaus.

Für die ausgezeichnete Arbeit des Teams der Diabetologie von Chefarzt Dr. Stephan Morbach gibt es eine erneute Bestätigung: Die Deutschen Gesellschaft für Diabetologie (DDG) hat die Klinik für Diabetologie des Marienkrankenhauses rezertifiziert.

Bereits zum 10. Mal findet in diesem Jahr die Aktion "Wünsch Dir was" zugunsten bedürftiger Kinder statt, die sonst keine Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen hätten. Die Wunschzettel im Christlichen Klinikum Unna (CKU) waren im Nu vergriffen.

Am Ende ist alles gut geworden: Das Team der Intensivstation des Marienkrankenhauses freut sich über das Wiedersehen mit einem ganz besonderen ehemaligen Corona-Patienten. Eigens aus den Niederlanden war er angereist, um dem Team der Intensivstation seinen persönlichen Dank auszusprechen.

Der 02.12.2022 war in doppelter Hinsicht ein ganz besonderer Tag. So ist es für den kleinen Sohn von Familie Akpiyal der erste Lebenstag auf dieser Welt. Und für das Team der Geburtshilfe im Christlichen Klinikum ist es der Tag der besonderen Geburten: Akpiyal ist bereits das 1.000 Baby, das in einem der Kreißsäle des Klinikums in diesem Jahr das Licht der Welt erblickt hat.

Beliebt ist sie und tolle Preise locken bei der schon traditionellen Adventstombola im Mariannen-Hospital Werl. Jetzt mitmachen!

Ein Aufsteller mit dem Siegel des Venen Kompetenz-Zentrums (VKZ) steht neuerdings in der Klinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie des Marienkrankenhauses Soest. Der Berufsverband der Phlebologen und die Deutsche Gesellschaft für Phlebologie verliehen in Kooperation das Zertifikat.

Das Leben nach einem Schlaganfall ist nie mehr wie es vorher war. Patienten und Angehörige müssen mit einer völlig neuen Lebenssituation zurechtkommen. Wie gut, wenn es da nicht nur medizinische und pflegerische Hilfe gibt, sondern auch tatkräftige Unterstützung im Alltag. Ehrenamtliche Schlaganfallhelfer:innen übernehmen diese Rolle und ihr Kreis wird jetzt durch weitere engagierte Frauen und Männer vergrößert.

Junge Frau mit Ordner in den Händen springt freudig in die Luft vor einem bunten Hintergrund

Ergotherapeut:in oder Phsysiotherapeut:in zu sein, ist ein spannender Beruf. In unserer Schule für Gesundheitsberufe Hellweg könnt ihr euch hierfür ausbilden lassen. Vielleicht wäre das etwas für dich? Am 6.12. kannst du dich in Soest unverbindlich informieren.   

Der erste Schultag war eine Premiere für alle Beteiligten. Schließlich hat die Schule für Ergotherapie in Soest gerade erst eröffnet. Umso spannender waren die ersten Schultage für die 24 Auszubildenden.

Foto: Stolpersteine für die ermordeten Bewohnerinnen und Bewohner des ehemaligen israelitischen Altersheims für Westfalen

Am Jahrestag des Novemberpogroms  gegen jüdische Menschen in Deutschland 1938, haben viele Bürger:innen in Unna die Erinnerung lebendig gehalten. Auch vor unserem Boniheim. Dort wurden am 9. November die Stolpersteine für die ermordeten Bewohnerinnen und Bewohner des ehemaligen israelitischen Altersheims für Westfalen geputzt. Wir danken allen für dieses wichtige Engagement.

Die Mitarbeitenden des Marienkrankenhaus Soest sind fleißige Radler und wurden nun von Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer hierfür ausgezeichnet. Beim Stadtradeln stellte das  Marienkrankenhaus das größte Team.

40 Seiten prall gefüllt mit allem, was junge und / oder werdende Eltern wissen möchten und sollten: Das neue Jahresprogramm des FamilienForums Katharina am Christlichen Klinikum Unna (CKU) kommt auch diesmal wieder mit bewährten und ganz neuen Angeboten daher.

Gerät das Herz in Turbulenzen, sozusagen aus dem Takt, lautet Herzrhythmusstörungen zumeist die Diagnose. Darunter hat sich das Vorhofflimmern mittlerweile zu einer Volkskrankheit entwickelt. Im Herzmonat November stellen wir diese Erkrankung in den Mittelpunkt und laden zur Vortragsveranstaltung ein.