Neue Abendvisite: Thema Schlaganfall

Wie erkenne ich einen Schlaganfall? Was sind typische Symptome? Und was wird eigentlich auf einer Stroke Unit – der speziellen Schlaganfall-Einheit im Krankenhaus – gemacht? Diese und viele andere Fragen unter dem Thema „Jede Sekunde zählt! Schlaganfall früh erkennen und richtig handeln“ beantwortet am 27. Mai Dr. Simone Halve in der Reihe „Abendvisite online“ des Katholischen Hospitalverbundes Hellweg.

Die Leitende Oberärztin der Klinik für Neurologie am Christlichen Klinikum Unna (CKU) geht der tückischen Durchblutungsstörung im Gehirn auf den Grund. Tückisch deshalb, weil die Symptome für einen Schlaganfall vielfältig sein können und sie leider häufig von Betroffenen und deren Angehörigen nicht immer ernst genommen werden. Jeder dritte Schlaganfall-Patient erreicht zu spät das Krankenhaus. Dies hat eine Studie ergeben, die das CKU mit dem St.-Marien-Hospital Lünen als zweites Krankenhaus im Kreis Unna, das über eine Stroke Unit verfügt, in Auftrag gab. Dabei ist Zeit ein zentraler Faktor bei der Bekämpfung von Schlaganfallfolgen. Je eher ein Patient die Stroke Unit erreicht, desto größer sind seine Chancen, wenig oder keine Folgen davon zu tragen. Dr. Halve stellt die Arbeit auf der Stroke Unit im Rahmen ihrer „Abendvisite online“ sehr genau vor und erläutert, welche Untersuchungen und Behandlungen dort gemacht werden.

Empfangen können Interessierte die „Abendvisite online“ überall dort, wo es einen Internetzugang gibt. Von der Internet-Seite abendvisite.hospitalverbund.online führt ein Klick zum Video-Vortrag. Sendetermin ist am 27. Mai ab 18 Uhr und anschließend dauerhaft auf dem Youtube-Kanal des Hospitalverbundes. www.youtube.dom/hospitalverbund.

Schon vormerken: In der Reihe „Abendvisite online“ geht es am 24. Juni weiter mit Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter (Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie) und Dr. Barbara Ohder (Oberärztin). Ihr Thema ist das minimal-invasive Operieren bei Leistenbruch und weiteren Erkrankungen.