11-11-2020 Kurzfristiger Besuchsstopp

Aufgrund einer Corona-Infektion einer Bewohnerin (derzeit im Krankenhaus) müssen wir kurzfristig einen Besuchsstopp aussprechen. Wir bitten um Verständnis.

Liebe Angehörige.

Eine wichtige aktuelle Information möchten wir Ihnen kurzfristig mitteilen.

Wir haben heute Vormittag erfahren, dass eine Bewohnerin unseres St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheims im Rahmen eines Krankenhaus-Aufenthaltes positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Aktuell stehen wir im Austausch mit dem Gesundheitsamt des Kreises Soest. Die Rückverfolgbarkeit aller Kontakte der Betroffenen ist durch unsere Einrichtung sichergestellt.

Wir haben Sie als Angehörige umgehend telefonisch (soweit erreichbar) informiert und machen dies gerne zur Absicherung noch ergänzend mit dieser Mail bzw. jeweils aktuell auf unserer Internetseite.

Wie Sie wissen, arbeiten wir nach einem sehr klaren und strikten Hygiene-Schutzkonzept, um in unserer Einrichtung die Verbreitung des Corona-Virus´ zu verhindern. Aufgrund der heutigen Entwicklung gilt nun bis zur weiteren Klärung (Rückverfolgung etc.) aus Schutzgründen für die Bewohner sowie unsere Mitarbeitenden aktuell einen Besuchstopp im St. Elisabeth. Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung, indem Sie verständnisvoll mit dieser zunächst eingeleiteten Maßnahme umgehen.

Die Testung der Bewohner und Mitarbeitenden wird jetzt eingeleitet. Herzlich bedanken wir uns für den lieben Zuspruch, den wir bereits bei unseren Anrufen erfahren haben. Wir arbeiten weiter zuversichtlich und positiv in der Versorgung unserer Bewohner und halten uns selbstverständlich wie bisher an alle Hygienevorgaben.

Bitte schauen Sie auch regelmäßig auf unserer Homepage www.elisabeth-koerbecke.de , wo wir aktuell jeweils die neuesten Informationen für Sie bereitstellen.

Mit besten Grüßen,

Angela Hötzel
Einrichtungsleitung