Kurse: Angehörige pflegen

Im November starten zwei neue kostenlose Kurse für Angehörige, die zuhause jemanden pflegen. Jetzt anmelden!

Wenn die Eltern im Alter ohne Betreuung und Pflege nicht mehr auskommen, dann übernehmen häufig die Kinder diese Aufgabe. Hilfestellung bietet an dieser Stelle Barbara Latos vom Marienkrankenhaus Soest. Ende  November starten zwei kostenlose Kompaktkurse für pflegende Angehörige. 

Ein zweitägiger Kurs richtet sich hierbei speziell an Angehörige, die einen an Demenz erkrankten Menschen betreuen. Am Freitag, 22.11. (15-18 Uhr), und Samstag, 23.11. (9-15.30 Uhr mit Mittagspause), gibt Barbara Latos hilfreiche Anregungen für die Gestaltung des Alltags in dieser besonderen Situation.

Ein weiterer Kurs geht auf die allgemeine Pflege zuhause ein. An drei Nachmittagen (29.11., 6.12., 13.12. von 15 - 18 Uhr) gibt die Pflege-Expertin aus dem Marienkrankenhaus den Teilnehmern wichtige Informationen und ganz praxisnahe Übungen mit nach Hause.

Der Kurs richtet sich an Angehörige, die ihre Eltern, den Lebenspartner oder andere Verwandte pflegen, und an alle Interessierten. Interessierte werden um eine verbindliche Voranmeldung gebeten unter Tel. 02921/391-1700 oder per E-Mail: b.latos@hospitalverbund.de