Katholischer Hospitalverbund Hellweg

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0
E-Mail: info(at)hospitalverbund.de

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0

Christliches Klinikum Unna | WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Mariannen-Hospital Werl

Telefon: 0 29 22/ 801 - 0
E-Mail: info.werl(at)mariannen-hospital.de

Marienkrankenhaus Soest

Telefon: 0 29 21 / 391 - 0
E-Mail: info.soest(at)hospitalverbund.de

St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim Unna

Telefon: 0 23 03 / 25 69 40
E-Mail: info.boni(at)hospitalverbund.de

St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim Körbecke

Telefon: 0 29 24 / 87 11 - 0
E-Mail: info.moehnesee(at)hospitalverbund.de

Heilig-Geist-Hospiz Unna

Telefon: 0 23 03 / 98 660 - 0
E-Mail: info(at)heilig-geist-hospiz.de

Schule für Gesundheitsberufe

Telefon: 0 23 03 / 100 - 38 52

FamilienForum Katharina

Telefon: 0 23 03 / 100 - 38 52
E-Mail: familienforum(at)hospitalverbund.de

Hospitalverbund Service Hellweg

Telefon: 0 29 21 / 391 - 0

Hospitalverbund Aktiv Unna

Telefon: 0 23 03 / 23 92 94

Hospitalverbund MVZ Praxis Balve

Telefon: 0 23 75 / 82 125

Hospitalverbund MVZ Praxis Bönen

Telefon: 0 23 83 / 22 08

Hospitalverbund MVZ Praxis Menden

Telefon: 0 23 73 / 39 25 910

Hospitalverbund MVZ Unna

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Artikel nicht gefunden

Zehn neue Podolog*innen im Verbund

Herzlichen Glückwunsch an unsere neuen Podolog*innen im Hospitalverbund Hellweg. Das Examen zur Podolog*in an der Schule für Gesundheitsberufe Hellweg, Standort Schwerte, haben zehn junge Menschen erfolgreich bestanden.

Schulleiter Bernd Beimdiecke hatte in Vertretung des Kreisgesundheitsamtes den Prüfungsvorsitz übernommen und sich so persönlich davon überzeugen können, wie anspruchsvoll die Prüfung ist. Dies gilt nicht weniger für die Ausbildung. Sie dauert drei Jahre und wird neben der normalen Beschäftigung vornehmlich freitags und samstags absolviert. „Sie haben gelernt, wenn andere Wochenende hatten“, lobte Bernd Beimdiecke die sehr guten Zeugnisse und das Engagement, bei dem über 2000 Stunden theoretischer und praktischer Ausbildung geleistet wurden. Galina Ushakova, Leitung der Podologie an der Schwerter Außenstelle der Schule für Gesundheitsberufe gratulierte ebenfalls bei der Zeugnisübergabe den erfolgreichen Absolventen: „Sie sind an dem Ziel angekommen, für das Sie sich vor drei Jahren auf den Weg gemacht haben.“ Das Examenszeugnis ist „ein Ticket für Ihre Zukunft – darauf können Sie aufbauen und sich weiter fortbilden“.

Das Examen zur Podolog*in an der Schule für Gesundheitsberufe Hellweg, Standort Schwerte, haben erfolgreich bestanden: Anna Decker, Fabian Diers, Marion Franz, Violetta Karpa-Isik, Carina Sterzer, Sophia Stoppel, Angelika Werner, Agniezka Widdra, Jasmin Wüstenfeld-Zebrowski, Kathrin Zeller.

Zum Abschluss der Ausbildung machte der Podologie-Kurs selbst noch ein Geschenk: Die Podolog*innen spendeten den Inhalt ihrer Trinkgeldkasse an das Kinderhospiz Balthasar. Die Einnahmen stammten aus den praktischen Übungsstunden, für die sich Bürger*innen als „Kunden“ melden konnten und die dankbar so manchen Obolus hinterließen.

Zurück