Katholischer Hospitalverbund Hellweg

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Christliches Klinikum Unna | WEST

Mariannen-Hospital Werl

Marienkrankenhaus Soest

St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim Unna

St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim Körbecke

Heilig-Geist-Hospiz Unna

Schule für Gesundheitsberufe

FamilienForum Katharina

Hospitalverbund Service Hellweg

Hospitalverbund Aktiv Unna

Hospitalverbund MVZ Praxis Balve

Hospitalverbund MVZ Praxis Bönen

Hospitalverbund MVZ Praxis Menden

Hospitalverbund MVZ Unna

Artikel nicht gefunden

Kurse für Angehörige von Demenzerkrankten

Pflegeberaterin Ingeborg Wesseler (Foto) bietet im Jahr 2023 wieder regelmäßig Kurse für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten - und gerne auch weitere Interessierte - an.

Demenzkurse 2023

Januar:       Donnerstag  05., 12.und 26. Januar 17-20 Uhr

Februar:     Donnerstag  02., 9., und 16. Februar 17-20 Uhr

März:          Donnerstag  23. und 30. März und 06. April 17-20 Uhr

Mai:            Mittwoch      10., 17. und 24. Mai 17-20 Uhr

Juni:           Donnerstag  15., 22. und 29.Juni 17-20 Uhr

Juli:            Donnerstag   06., 13. und 20.Juli 17-20 Uhr

August:       Donnerstag  03., 10. und 17. August 17-20 Uhr

Oktober:     Donnerstag   19., 26. Oktober und 02.November 17-20 Uhr

November: Donnerstag   09., 16. und 23. November 17-20 Uhr

Große Umwälzungen und Herausforderungen im Alltag kommen auf Menschen zu, deren Angehörige oder Freunde von Demenz betroffen sind. Hier bieten die Mitarbeiterinnen des Bereiches „Familiale Pflege“ des Werler Krankenhauses ganz konkrete Unterstützung an.

Der kostenlose Kurs findet an den drei Abenden jeweils von 17 bis 20 Uhr statt. Treffpunkt ist das Foyer des Krankenhauses. Interessierte können sich anmelden unter T: 0 29 22 / 801 - 17 01 bei Ingeborg Wesseler (Pflegeüberleitung) oder unter T: 0 29 22 / 801 - 27 01 bei Beate Diekmann (Sozialdienst).

Die Inhalte des Kurses sind breit gefächert:
- verschiedene Formen der Demenz und ihre Symptome
- Leben mit Demenz
- Erleben von Demenz
- Bedeutung des Lebenslaufes
- Möglichkeiten der Alltagsgestaltung
- Sorgen für Tätigkeit und Beschäftigung
- Hilfen zur Kommunikation
- Ursachen und Umgang mit Stress und Konflikten
- Organisation der häuslichen Pflege
- Entlastungsmöglichkeiten
- Unterstützungsangebote

Demenzkurse 2023:
Jeweils 3 Abende pro Kurs
Immer von 17-20 Uhr
Treffen im Foyer des Mariannen-Hospital

Zurück