Katholischer Hospitalverbund Hellweg

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0
E-Mail: info(at)hospitalverbund.de

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0

Christliches Klinikum Unna | WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Mariannen-Hospital Werl

Telefon: 0 29 22/ 801 - 0
E-Mail: info.werl(at)mariannen-hospital.de

Marienkrankenhaus Soest

Telefon: 0 29 21 / 391 - 0
E-Mail: info.soest(at)hospitalverbund.de

St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim Unna

Telefon: 0 23 03 / 25 69 40
E-Mail: info.boni(at)hospitalverbund.de

St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim Körbecke

Telefon: 0 29 24 / 87 11 - 0
E-Mail: info.moehnesee(at)hospitalverbund.de

Heilig-Geist-Hospiz Unna

Telefon: 0 23 03 / 98 660 - 0
E-Mail: info(at)heilig-geist-hospiz.de

Schule für Gesundheitsberufe

Telefon: 0 23 03 / 100 - 38 52

FamilienForum Katharina

Telefon: 0 23 03 / 100 - 38 52
E-Mail: familienforum(at)hospitalverbund.de

Hospitalverbund Service Hellweg

Telefon: 0 29 21 / 391 - 0

Hospitalverbund Aktiv Unna

Telefon: 0 23 03 / 23 92 94

Hospitalverbund MVZ Praxis Balve

Telefon: 0 23 75 / 82 125

Hospitalverbund MVZ Praxis Bönen

Telefon: 0 23 83 / 22 08

Hospitalverbund MVZ Praxis Menden

Telefon: 0 23 73 / 39 25 910

Hospitalverbund MVZ Unna

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Artikel nicht gefunden

CKU bündelt weitere Kräfte

Die Allgemein- und Viszeralchirurgie im Christlichen Klinikum Unna (CKU) stellt sich neu auf. Zum 1. April werden die bisher zwei Fachabteilungen am Standort Mitte konzentriert.

Zu diesem Stichtag wechselt der bisherige allgemein- und viszeralchirurgische Chefarzt vom CKU West, Dr. Golo Brodik, innerhalb des Katholischen Hospitalverbundes Hellweg an das Marienkrankenhaus Soest. Parallel dazu wird die Versorgung der Patienten im CKU Mitte konzentriert und von der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, endokrine und onkologische Viszeralchirurgie und Proktologie unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter zentral übernommen.

Damit vollzieht das CKU einen nächsten Schritt in der gemeinsamen Arbeit beider Standorte, nachdem die unfallchirurgische Versorgung bereits im vergangenen Jahr am CKU West unter Leitung von Chefarzt Dr. Bernhard Fortmeier konzentriert wurde. Diese Entwicklung entspricht zudem den Anforderungen der NRW-Landesregierung, die im neu entwickelten Landeskrankenhausplan Schwerpunktbildungen und die Zusammenführung von Expertise von den Krankenhäusern einfordert.

Chefarzt vom CKU West wechselt im Hospitalverbund zum Marienkrankenhaus Soest
Mit Dr. Golo Brodik übernahm vor sechs Jahren ein erfahrener Allgemein- und Viszeralchirurg die Leitung der Fachabteilung am damaligen Evangelischen Krankenhaus Unna. Unter seiner Leitung wurde die Klinik ausgebaut und weiterentwickelt, 2021 wurde sie als „Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie“ und als „Kompetenzzentrum für minimal-invasive Chirurgie“ zertifiziert. Golo Brodik tritt nun mit seinem Wechsel nach Soest die Nachfolge des dortigen, in den Ruhestand wechselnden Chefarztes der Allgemein- und Viszeralchirurgie an. Gleichzeitig verantwortet er – wie bisher auch schon – die Allgemein- und Viszeralchirurgie am verbundeigenen Werler Mariannen-Hospital.

Team um Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter zentrale Adresse
So wird die Fachklinik im CKU Mitte (Obere Husemannstraße) künftig die komplette Versorgung der allgemein- und viszeralchirurgischen Patienten in der Region übernehmen. „Das Team unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter ist seit vielen Jahren für seine optimale und qualitativ hochwertige operative Patientenversorgung anerkannt“, sehen die Geschäftsführer des CKU Dr. Dietmar Herberhold und Thorsten Roy sowie Christian Larisch als Geschäftsführer des Hospitalverbundes das Haus gut aufgestellt. Personelle Verstärkung für die zusätzlichen Aufgaben wird zudem aus dem CKU West herüberwechseln, auch an deren Adresse – wie an den wechselnden Chefarzt Brodik – richten die Geschäftsführer ein ausdrückliches „Dankeschön“ für die engagierte medizinische und pflegerische Versorgung am Standort West.

In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie werden alle Erkrankungen des Bauchraums behandelt, die einen operativen Eingriff erfordern. Neben Operationen an Darm, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse und Blinddarm zählen auch Behandlungen von Leistenbrüchen und der Schilddrüse zum Behandlungsspektrum.

Unfallchirurgie bereits seit einem Jahr am CKU West konzentriert
Bereits im vergangenen Jahr hatte eine erste Konzentration der Fachgebiete im CKU seit der Fusion im Herbst 2020 stattgefunden. Die unfallchirurgische Versorgung von Patienten erfolgt seither ausschließlich am Standort West (Holbeinstraße). Neben der von der Landesregierung geforderten Schwerpunktbildung erfüllt das Christliche Klinikum Unna damit auch eine eindeutige Aufteilung seiner Fächer. Für Patienten, aber auch Zuweiser besteht damit eine zentrale Adresse für alle Fragen rund um die operativen Baucherkrankungen.

 

Zurück