Emilia ist das Neujahrsbaby

Ein Glückskind in jeder Hinsicht ist die kleine Emilia. Sie erblickte als „das“ Neujahrsbaby des Katharinen-Hospitals am 1. Januar 2019 um 16.18 Uhr das Licht der Welt in unserem Kreißsaal. Besonders für die Eltern Sarah Specht und Dorian Böddeker ist sie nun der Sonnenschein. Aber auch für das gesamte Team der Geburtshilfe um Chefarzt Dr. Kunibert Latos und die Leitende Oberärztin Marija Golka ist Emilia eine besondere Freude.
 
In großen Schritten hat sich die Klinik in den vergangenen Jahren am Katharinen-Hospital entwickelt. Im Gleichklang wurden der stationäre Bereich sowie die drei Kreißsäle modern ausgebaut. Parallel damit entwickelten sich die Geburtenzahlen deutlich nach oben. Insgesamt wurden im Jahr 2018 im Unnaer Krankenhaus 1126 Mädchen und Jungen geboren. Dies ist fast die gleiche Zahl wie ein Jahr zuvor, als 1148 Kinder hier zur Welt kamen.

Die Eltern unseres Neujahrsbabys jedenfalls sind über die Begleitung und Betreuung im Kreißsaal und auf der Mutter-Kind-Station mehr als zufrieden. „Wir alle sind hier sehr gut aufgehoben.“ Und die mit 2890 Gramm und 50 Zentimetern Größe geborene kleine Emilia scheint – friedlich schlafend – ebenfalls sehr zufrieden.